MEOW Katzenwelt

 

News

Kontakt

Fun

Links

banner

 


Newsletter

E-Mail-Adresse:
Eintragen
Austragen

 

 

Freigang-Tagebuch 2011 + 2012

April 2011

Wir führen gottseidank ein sehr ruhiges Freigängerleben... zumal ja auch nur 1/3 der hier Anwesenden wirklichen Freigang pflegt. Entsprechend sind Geschichten und Fotos rar... das Freigangtagebuch 2010 blieb recht verlassen.

Nun haben wir Balkonien 2011 eröffnet - und möchten Euch natürlich die Eröffnungspartyfotos zeigen

Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon
Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon
Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon
Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon
Katzen auf dem Balkon Katzen auf dem Balkon

Leider leider darf Pooh nicht mit auf den Balkon... zu ungesichert ist er... Ich überlege schon länger immer wieder was wir da tun könnten... das Problem ist halt, dass die Wendeltreppe für Sancho ja weiterhin zugänglich sein soll. Evtl. könnten wir so etwas basteln, dass Pooh einfach mit uns raus kann und zu der Zeit der Wendeltreppenzugang versperrt ist? Ist aber auch suboptimal... wer eine bessere Idee hat - bitte melden!
Hier ein paar Fotos wie unser Balkon ausschaut...

Balkon Balkon Balkon

 

August 2011

Da wir hier recht froh sind, wenn der Freigängeralltag ohne Komplikationen über die Bühne geht, berichte ich auch wenig. Auch wenn es natürlich einige Zwischenfälle gab, wie z.B. als Sancho ohne Krallen nach Hause kam oder kurz vor unseren Ferien wiederum eine ausgerissen hatte und sich die Pfote entzündet hat *söifz*

Heute, 7.8. war mal wieder ein ganz besonders besch... Tag:

 

Wisst Ihr... seit Kyra weg ist (was sich bald wieder jährt ) hab ich einen Flick weg.
Ich bin überängstlich, werde total schnell panisch, wenn Sancho mal nicht auftaucht, wache nachts total leicht auf ab Geräuschen weil ich meine Ohren so darauf getrimmt habe, mitzukriegen wenn was passiert. Und seit Kyra weg ist versuche ich daran zu arbeiten. Versuche nicht so schnell zu hypern, mir zu sagen, dass schon alles gut wird, dass uns das nicht nochmal passiert, dass Sancho ja erst 1 Minute ausstehend ist. Aber wenn dann sowas wie heute (wieder) passiert, dann zerfällt alles was ich aufgebaut habe und ich weiss, ich werde das alles nie mehr los und ich weiss, ich werde immer wieder panisch reagieren (müssen).

Aber von vorne: Sancho ist so gut wie immer morgens um halb 7 da, weil sein Magen auf diese Uhrzeit gestellt ist. Auch am Wochenende, wo Stitch dafür zuständig ist, die Dosis auch entsprechend zu wecken. Als ich um halb 7 mal auf Toilette bin - und Stitch einfach ignoriert habe - war Sancho noch nicht da. Okay, kommt vor. Als wir gegen 9 aufstanden regnete es ziemlich arg. Entsprechend habe ich mich da auch noch nicht sooo verwundert, dass Sancho auf Gögis rufen nicht kam. Wär ich bei dem Wetter auch nicht wenn ich wo im trocknen hock. Aber als es gegen halb 11 aufhörte zu regnen und Sancho immer noch nicht kam.... da hat mein Innerstes rebelliert.

Also bin ich, einmal mehr, raus und hab gerufen... bin in beide Strässchenrichtungen ein wenig gelaufen, hab gerufen. Nichts. Als ich quasi schon wieder bei der Eingangstüre war höre ich "miau miau". Sancho! Erst dachte ich, er sei in der Garage eingesperrt, aber das miauen kam aus dem Stall unten. Da wo er natürlich gerne zu liegen pflegt aber beim rufen eigentlich immer raus kommt. Durch einen Spalt sah ich ihn. Drinnen auf der Heubodentreppe hocken und mich anmiauen. Ich konnte ihn fast nicht überzeugen rauszukommen und als ich ihn nehmen wollte, hat er mich angefaucht.

Jetzt hat der Süsse eine total lädierte Nase die er ständig geputzt hat und beim niesen kamen auch Blutspritzerchen mit raus, dazu sind alle Vorderkrallen zersplittert und die eine hintere Kralle scheint auch was abbekommen zu haben (aber nur eine, anders als bei den restlichen Malen...).

Gefuttert hat er, anfassen lässt er sich auch überall, und jetzt liegt er hier und erholt sich. Mein tapferer Bub, der brav geantwortet hat

Was ihm wohl passiert ist?
Ich hatte heute Nacht wieder die Füchse gehört, die Nacht für Nacht bei uns ums Haus streifen und dass es wohl einen Streit gab. Klang aber nicht kätzisch. Machen Füchse Katzen was? Ich dachte nur, wenn die Katze eh schon verletzt wäre, oder?
Oder ob er wo runtergefallen und sozusagen auf der Nase gelandet ist?

Man weiss es einmal mehr einfach nicht.

Die Notfall-Tierärztin meinte, ich solle mal weiter beobachten und mich ggfls. dann nochmal melden. Wenn er soweit keine Gleichgewichtsstörungen hat, frisst und sonst normal ist sei das okay. Mal sehen wie's weitergeht.

Mein Tag ist echt gelaufen

...wobei ich schon extrem stolz auf Sancho bin dass er mich zurückgerufen hat, mein Schatz!
Und hab ich erwähnt dass ich wenn wir mal ein Haus haben es komplett eingezäunt haben will?

....einige Stunden später...

Und wir waren dann doch noch beim Notfalldienst *söifz* Denn Sancho hat lange geschlafen aber als er wach war, hatte er echt Mühe mit durch die Nase atmen und sich minutenlang am Wassernapf Wasser über die Nase gespritzt. Voll merkwürdig. Jetzt sind wir zurück, natürlich immer noch gleich ahnungslos darüber, was da wohl passiert sein mag, aber dafür sicher, dass er nichts schlimmes verletzt hat. Er hat die Nase verletzt, obenauf und innendrin und die Krallen gesplittert. Jetzt gab es was entzündungshemmendes und ein Schmerzmittel. Und ich versuch, den Buben heute drin zu behalten... Manman

September 2011

Das Näschen ist wieder super verheilt... auf den folgenden Fotos sieht man es noch ein wenig, aber jetzt Ende September sieht der Süsse wieder so hübsch aus wie zuvor Alles nochmal gut gegangen. Und zum Glück ist es ruhiger geworden.... Am liebsten hab ich alle meine Süssen ja eh auf dem Balkon. Bald übrigens auch Pooh *strahl*
>> Balkonsicherung

Katze auf Balkon Katze auf Balkon Katze auf Balkon Katze auf Balkon
Katze auf Balkon Katze auf Balkon Katze auf Balkon Katze auf Balkon
Katze auf Balkon

 

November 2011

*seufz* Das wäre nun nicht auch noch nötig gewesen.... Es war schon traurig genug, dass unsere Katzensitterin ausgezogen ist und mit ihr somit auch menschliche Gesellschaft draussen, die Sancho sehr liebte. Danach zog ihr Mann aus - und nahm Digg mit. Sancho verlor noch seinen Kumpel. Und als wäre das alles nicht genug... haben die neuen Nachbarn (direkt unter uns ist das) einen Hund. Mist. Hund an Leine

Bei der ersten Begegnung zwischen der neuen Nachbarin inkl. Tier und mir war der Hund ohne Leine frischfröhlich auf den Sitzplätzen am rumhüpfen. Na super. Das erste äusserst unerfreuliche Gespräch nahm seinen Lauf...

Nach einem Mail unsererseits, dessen Lesung durch die Gegenstelle nie quittiert worden ist, habe ich aber nun den Hund das nächste Mal an einer - leider äusserst langen - Leine draussen gesehen. Okay, immerhin.

Ich hoffe, Sancho merkt relativ schnell, dass das jetzt alles anders läuft und er wenn er die Wendeltreppe runterkommt nicht mehr via Balkon der Nachbarn gehen darf sondern einen grossen Bogen machen muss. Und es bleibt zu hoffen, dass der Hund immer an der Leine bleibt und nie was passiert.

 

März 2012

Einige Zeit ist vergangen, bisher ist nichts passiert. So soll es bitte auch bleiben. Der Hund ist inzwischen ohne Leine in seinem Gebiet, welches mit diesen kleinen mickrigen Zäunlein abgegrenzt ist. Wenn er wirklich wollte, würde er problemlos ausbüxen können. Hoffen wir somit, er will nicht.

Die Situation ist nicht ganz optimal, aber bisher klappt es. Sancho ist draussen sehr vorsichtig und geht nun halt andere Wege. Seine Welt ist etwas kleiner geworden, aber nun gut, sie ist immer noch um Hektaren grösser als die von Pooh und Stitch. Die haben ja leider nur den Balkon.

Um den Frühling bei diesem schönen Wetter willkommen zu heissen, haben wir uns entschlossen, unseren Sitzplatz auch endlich zu benutzen. Jetzt wo der Balkon eh kleiner geworden ist wegen der Einzäunung. Und somit gab es für uns neue Liegen. Und für Sancho ein kleines Spielchen mit uns draussen. Kommt ja viel zu selten vor. Immer wenn ich die Freiluftfotos anderer Dosis sehe krieg ich ein schlechtes Gewissen, dass ich nie mit Sancho draussen bin. Nun, hier also endlich mal wieder ein paar Fotos von Sancho in grün

Katzenfreigang Katzenfreigang Katzenfreigang Katzenfreigang Katzenfreigang

Mai 2012

Sancho geniesst es, dass wir etwas mehr draussen sind. Er hat sich draussen zwar mit Jenny zum Glück ein wenig angefreundet (ein kleiner Ersatz für Digg...), aber irgendwie scheint er es auch lässig zu finden, mit uns Menschen draussen zu sein. So zeigt er dann auch wie toll er sich quer über den Parkplatz drehen und drüllen kann Muss ja nicht wirklich sein. Immer schön vorsichtig sein, hörst Du Sancho?

katzenfreigang Katzenfreigang Katzenfreigang Katzenfreigang
Katzenfreigang Katzenfreigang Katzenfreigang

Mit dem Hund läuft es bisher okay. Naja, meistens auf jeden Fall. Neulich habe ich Sancho nach Hause gerufen und vor lauter Food im Kopf hat er wohl zu wenig realisiert, dass der Hund draussen ist; und lief durch "seinen" Garten. Woraufhin ich von oben nur noch Hundegebell und eine wegrennende Katze hörte und einfach einen Riesenschreck kriegte. Hoffentlich ist Sancho immer schneller Drückt ihm die Daumen, dass ihm nie etwas passiert, ja?

 

August 2012

Sancho und Jenny sind richtig dicke Freunde geworden. Oder vielleicht sogar mehr? Sehr oft finde ich die beiden zumindest in Nachbars Heustock wenn ich Sancho suche Na da würde Pooh aber keine Freude haben wenn sie das wüsste *thihi*

Wir Zweibeiner haben dieses Jahr endlich unseren Sitzplatz in Beschlag genommen. Schön oder? Sancho findet das auch toll, denn er liegt sehr gerne etwas mit uns draussen rum. Wobei... nur wenn das Hundi nicht auch draussen ist, denn dessen Sitzplatz ist gerade nebenan (auf dem Foto vor dem Gebüsch). Die Situation ist immer noch nicht so ganz optimal, aber ich glaube, Sancho hat sich daran gewöhnt. Und ich mich auch etwas *söifz*

Katze draussen Katze draussen Katze draussen

 

 

 

   

 

Du willst Feedback zu dieser Seite geben? > Mail me

[ Letzter Update dieser Seite: [13.08.2012] > alle Updates anzeigen!

 

| © Cheesy | Sitemap | Kontakt