MEOW Katzenwelt

 

News

Kontakt

Fun

Links

banner

 


Newsletter

E-Mail-Adresse:
Eintragen
Austragen

 

 

Danke für 2010!

Ich muss mich ja auch so langsam auf den Weg machen, aber Knüffi hat mich hier gerade auf dem Bürostuhl "angenagelt" (schnurrschnurrnuckelnuckel) und mich sozusagen gezwungen, ein paar Jahresabschiedsworte zu schreiben.

Erstmal an allen die an unserer MEOWelt teilnehmen: Herzlichen Dank dass es Euch gibt! Es ist einfach immer schön wenn man Freud und Leid mit Gleichgesinnten teilen kann! Ohne Euch wäre die MEOWelt nicht was sie ist!

Ein kleiner Rückblick auf 2010? Katzentechnisch?

Sancho und Stitch leben zufrieden zusammen... wobei Stitch allein zu Haus halt doch schon eher etwas unglücklich war, und mich u.a. mit seinen Scharrattacken zum Wahnsinn treibte.
Es war Frühjahr und die Lücke, welche Kyra hinterlassen hatte, fühlte sich so gross und leer an... ich hatte viel Zeit... und surfte durch Katzenanzeigen... obwohl mein Freund ja eigentlich keine dritte Katze wollte... Aber ich konnte es nicht sein lassen, zu sehr hatte ich da diese Leere in mir...

Irgendwann stiess ich auf diese eine Katze... deren Videos nicht nur mein Herz sondern auch das meines Freundes berührte. Nur leider sollte es nicht sein. Nach einigen Wochen mühsamsten Mails mit der zuständigen Tierhilfe mussten wir einsehen, die wollen einfach nicht helfen, die wollen nur sich selber profilieren. Wir mussten sie "gehenlassen". Das tut mir bis heute immer noch weh.

Doch sie hatte diese Lücke neu ausgekleidet, frisch eingerichtet für den Einzug einer neuen Katze. Und so kam der entscheidende Tipp von Taskali zu Pooh. Und mit diesem Tipp fing ein erneutes Seilziehen um eine spanische Katze an. Nur diesmal mit Happy End. Pooh zog bei uns ein! Und mit ihr wieder ein ganz neuer Katzenalltag, ein neues Katzenwesen, dass wir uns zwar anders vorgestellt hatten, aber das wir so annehmen wie es ist und genauso in unser Herz geschlossen haben wie Sancho zuvor und noch weiter zuvor Stitch und Kyra.

So ist nun Stitch nicht mehr allein zuhause und nun nach über einem halben Jahr merkt auch Pooh, dass die felligen Genossen doch ganz läss sind und kuschelt auch endlich mit ihnen. Vielleicht findet sie auch uns irgendwann noch toll, aber das hat Zeit. Jeder nach seinem Tempo.

2010 war katzentechnisch also eigentlich ein tolles Jahr. Wir verdrängen die vielen Tierarztrechnungen wegen Krallenunfällen, Hautentzündungen und kaputten Gehörgängen einfach

Ich bin so froh, dass ich meine Welt mit Katzen ergänzt habe. Wie konnte ich je ohne sie sein.
Und so starten wir heute Nacht in ein neues Jahr und hoffen, es bringt uns viel viel Freude.

Euch lieben Meow-Fans wünsche ich allesamt einen tollen Rutsch und ich freue mich, 2011 wieder mit Euch weiter darüber philosophieren zu können, ob Stitch jetzt moppelig oder nur plüschig ist



Danke!
Eure Cheesy

 

 

 

   

 

Du willst Feedback zu dieser Seite geben? > Mail me

[ Letzter Update dieser Seite: [- steht doch da :-) - ] > alle Updates anzeigen!

 

| © Cheesy | Sitemap | Kontakt