MEOW Katzenwelt

 

News

Kontakt

Fun

Links

banner

 


Newsletter

E-Mail-Adresse:
Eintragen
Austragen

 

 

Katzenrangeleien / Katzenkämpfe

Man muss unterscheiden zwischen Katzenrangeleien, die mehr mit Spielen und ein wenig Necken zu haben, und echten Katzenkämpfen. Nur wie? Ich handhabe das so, dass ich es als Katzenrangelei abtue solange

  • keine Katze sich auffällig anders zu verhalten beginnt (gestört ist, sehr ängstlich, nicht mehr frisst usw.)
  • keine Verletzungen davon getragen werden
  • die Katzen anschliessend auch wieder normal miteinander umgehen (kuscheln, sich vertragen usw.)
  • das nicht nonstop so läuft

Katzenrangeleien können nichts desto trotz sehr oft sehr heftig aussehen und bei uns meist mit lautem Quiken von Stitch und vielen umherfliegenden Fellbüscheln sehr unangenehm sein. Oft hätte ich Lust, einzugreifen. Man sollte nicht. Man sollte nämlich keine Partei ergreifen und die Katzen ihr Ding machen lassen. Aber wenn es mir manchmal zu laut und zu fest nach "hau den Stitchi" ausschaut, unterbreche ich sie indem ich was fallen lasse oder sonst einen Lärm veranstalte. Naja, meist nützt es nicht für lange, ich gebs zu.

KatzenkämpfeKatzenkämpfeKatzenkämpfeKatzenkämpfe
KatzenkämpfeKatzenkämpfeKatzenkämpfeKatzenkämpfe
Katzenkämpfe

 

Echte Katzenkämpfe sind nochmal ein ganz anderes Thema... Damit haben wir ja leider auch schon Erfahrungen machen müssen. Also nicht innerhalb unserer Truppe sondern natürlich bei Freigängern. Dazu ein ander Mal....

 

 

 

   

 

Du willst Feedback zu dieser Seite geben? > Mail me

[ Letzter Update dieser Seite: [] > alle Updates anzeigen!

 

| © Cheesy | Sitemap | Kontakt