MEOW Katzenwelt

 

News

Kontakt

Fun

Links

banner

 


Newsletter

E-Mail-Adresse:
Eintragen
Austragen

 

 

Katzenklo

Wieviele Katzenklos?

Es gibt verschiedene Aussagen über die Anzahl Katzenklos (KaKlos), die man haben sollte. Die eine ist: Pro Katze 1 Klo. Eine andere sagt, immer ein Klo mehr als Katzen. Wir haben von Anfang an 2 Klos gekauft, schon rein deshalb weil unser Haus damals auf 3 Stockwerken war und wir den jungen Rackis keine zu langen Wege zumuten wollte. Sind die Mietzen noch kleiner als unsere (die waren ja 3,5 Monate alt), empfiehlt es sich, noch an mehreren Orten kleine Klos aufzustellen, da kleine Mietzen im Spiel oft vergessen dass sie mal müssten und es dann irgendwo erledigen...

Was für eine Art Katzenklo?

Im Katzenforum wurden wir damals, bevor wir die Katzen hatten, aufgeklärt, dass Haubenklos nur was für Weicheier ist. Nun gut, nicht ganz mit diesen Wörtern, aber sinngemäss. Haubenklos kämen nur den Dosis entgegen, die Katzen hätten lieber offene Klos. Da unsere zwei Stinker sich auch offene gewohnt waren, haben wir zwei solche gekauft (die da rechts).

Ziemlich bald finden die Probleme im unteren Stock an (wir hatten ja 3. Stockwerke mit 2 Bädern und in jedem ein KaKlo stehen). Die Katzen pieselten immer daneben. Wir kauften eine grössere Box. Es pieselte immer noch daneben - jedoch jetzt ganz klar aus Absicht denn aus Platznot. Denn wir mussten feststellen, wir hatten uns zwei Stehpinkler geholt

Also mussten wir diesen Kauf bald erneuern und es gab Haubenklos, die sehr gut angenommen worden sind. Und uns Ruhe bescherte. Naja, ausser dass Stitch seither einen Ecken ab hat und immer an den KaKlo-Wänden scharrt um zu melden 'hallo hier stinkts, mach mal sauber'...

Das hier sind also unsere XL-Klos mit absolut pisssicherem Rand...

Als wir in eine 4 1/2 Zimmerwohnung mit 2 Bädern umzogen, stellten wir je ein Klo in eines der Bäder. Als sich die Katzen an die neue Wohnsituation gewöhnt hatten, stellten wir beide Klos ins selbe (Gäste-)Bad, weil wir unser Bad gerne streulos haben wollten. Das hat auch prima geklappt.

Dann kam per Dezember 07 der neue Kater dazu, Sancho. Und da haben wir ein drittes Klo gekauft, temporär wie wir hofften, und somit auch ein kleineres. Dann standen 3 Klos im selben Bad und es wurden auch alle genutzt. Weil wir etwas Probleme mit Sanchos Unreinheit hatten, splitteten wir die KaKlos dann wieder. Danach stand eines der grossen und das kleine im Gästebad und ein grosses im anderen Bad. So konnten sich die Katzen auch gut ausm Weg gehen und jeder konnte kacken wo er wollte

Katzenklo

Weil wir mit Sanchi weiterhin Probleme bezüglich Unsauberkeit hatten, probierten wir alles mögliche aus. Auch ob es eventuell daran liegen könnte, dass Sancho lieber offene Klos hat. Da wir aber, wie oben erwähnt, zwei Stehpinkler haben, brauchten wir ein Klo mit seeeehr hohem Rand. Im Baumarkt haben wir dann einen entsprechenden Plastikkübel zweckentfremdet und sowohl Stitch wie Sancho lieben das Riesenklo. Allerdings ist es nicht pisssicher wenn man sich nicht hihockt. Diese Männer, immer im Stehen pinkeln

Katzenklo

 

 

 

   

 

Du willst Feedback zu dieser Seite geben? > Mail me

[ Letzter Update dieser Seite: [] > alle Updates anzeigen!

 

| © Cheesy | Sitemap | Kontakt