MEOW Katzenwelt

 

News

Kontakt

Fun

Links

banner

 


Newsletter

E-Mail-Adresse:
Eintragen
Austragen

 

 

Mrrrrriiiaauuuu... ich bin Sancho!

PitaPata Cat tickers

 

down

Sancho

Mein Name ist Sancho und ich bin ein echter Bad Königshofer Pflasterscheisser. Jaja, so sagt man uns da scheinbar, mich müsst ihr nicht nach Details fragen, ich hab die Pflaster nie live erlebt.

Ich habe am 29. Mai 2007 das Licht der Welt erblickt, zusammen mit meinen 4 SanchoGeschwistern Diego, Pauline, Suri und Lupus. Unsere Mama wurde hochschwanger von einem Tierheim zu einer Pflegefamilie vermittelt. Und da bin ich dann aufgewachsen und es war eigentlich auch ganz toll, ausser dass zuerst Mama, dann Diego und Pauline verschwanden. Als wir noch zu dritt waren kam eine Frau und hat uns unsere Schwester Suri geholft, da waren nur noch Lupus und ich übrig. Die Pflegemama (Lisa) hätte uns zurück ans Tierheim geben können, hat sie aber nicht. Sie wollte warten und uns an ein gutes Plätzchen vermitteln.

Sancho Sancho Sancho Sancho Sancho

Eigentlich war soweit alles okay für mich. Bis ich hörte, dass dieselbe Frau, die mir schon Suri genommen hatte, auch noch Lupus holen wird! Es war an der Zeit, eine neue Dosine auf mich aufmerksam zu machen! Lupus half mir tatkräftig und wir zwei versteckten uns dermassen gut, dass Lisa dachte, wir seien abgehauen. Daniala, die Suri- und Lupus-Klauerin, postete natürlich auch gleich voller Schreck die Vermisstenanzeige im MietzMietz-Katzenforum:

Und da fingen dann doch einige an, sich darüber Gedanken zu machen, wer mich nehmen könnte.... Aber gut, ich gebe zu, Daniela musste, nachdem Lupi weg war, noch ein wenig mehr die Werbetrommel für mich rühren bis es geklappt hat...

Sancho Sancho Sancho Sancho

Bald kamen zwei komischsprechende Menschen zu Besuch und begutachteten mich. Ich hörte nur was von "Vertrag" und "Übergabe" und "Entbommelung" sowie "Gesundheitsattest" und "Zoll". Keine Ahnung... Mir war das alles noch etwas suspekt!

Sancho Sancho Wenige Tage später fuhr mich Lisa zum Tierarzt und mir wurden meine schönen Bommels weggemacht. Hab ich den LeutenSancho im Auto denn damit nicht gefallen oder was soll das?

Und noch ein paar Tage (3. Dezember 2007) später musste ich schon wieder Autofahren. Aber gut, wer weiss was für eine tolle Überraschung da auf mich wartet? Vielleicht darf ich nun auch dorthin, wo Suri und Lupus schon entschwunden sind? Ich war also gaaaanz ein Lieber, damit es nicht an mir scheitert. Ich durfte auch mal raus und das Auto bisschen angucken, das war schon spannend!

Irgendwann hielten wir wieder und ich wurde samt meiner Box in ein anderes Auto verfrachtet. Und da waren sie wieder, diese so anders sprechenden Menschen. Ich blieb skeptisch, aber lieb. Hab extra nie gemiaut sondern viel gedöst. Kater muss ja fit sein für die Abenteuer, die da folgen, nicht wahr?

Endlich war es dann soweit, das Ziel! Ich wurde rausgelassen, hätte Fressen können wenn ich denn gewollt hätte, aber ich war doch viel zu neugierig um alles anzuschnüffeln. Ich war in einem Raum, keine Spur von Suri oder Lupus... nur die Menschin und ich... Die ging mal raus, kam wieder, ging wieder... da hab ich mich gaaanz nah an die Tür gestellt, damit ich das nächste Mal wenn sie reinkommt rausflitzen kann. Als es dann soweit war, stand hinter der Menschin noch eine Katze! Aber keine mir bekannte - und sonderlich nett hat sie auch nicht geguckt. Als ich dann näher wollte, man hat ja schliesslich Anstand und stellt sich vor, fauchte die auch gleich drauf los. Pah, da hab ich aber ordentlich zurückgegeben! Jawoll! Kurz danach kam noch ein weiterer Brocken zur Beäugung dazu. Aha, hier sollte ich also nun wohnen? Mit diesen komischen ausgebleichten weiss-gescheckten Fellnasen? Hm...

Übrigens: Ich nuckel für mein Leben gern
(Ton an, nebst der Werbung die ich vergessen hab abzumachen, hört man sein Genuckel sogar!)

(2 Tage nach dem Einzug) Die Menschin läuft die ganze Zeit mit diesem Knippsding hinter mir her, unglaublich. Gut, sie blitzt mich wenigstens nicht, aber dennoch ist es anstrengend immer nett zu gucken. Darum mach ich das auch nicht immer Naja, hier mal ein paar Fotos von mir....

nuckelsancho_small.jpg bettsancho_small.jpg kartonsancho_small.jpg kartonsancho2_small.jpg
bodenputzsancho_small.jpg bsgucksancho_small.jpg kchenprfersancho_small.jpg filterauswechselsancho_small.jpg
grossaugenmachsancho_small.jpg rauswillsancho_small.jpg stuhlhocksancho_small.jpg stuhlhocksancho2_small.jpg

 

 

(3 Wochen nach dem Einzug) Inzwischen habe ich mich gut eingelebt und mag vor allem den dicken rot-weissen Kater sehr sehr gerne! Wir sind echte Freunde geworden! Sancho
Ich kriege viele Komplimente wie toll meine Fellzeichnung sei. Black tabby classic nenne man das. Mir egal, hauptsache sie bewundern und bemerken mich!
Was ich so gerne mache ist:Stitch anspringen, zerknülltes Papier rumtragen, an den Menschen rumnuckeln, Kyra ärgern, mein Iams-Haus, Ü-Ei-Deckel rumschleppen und generell durch die Wohnung flitzen! Das macht Laune!
Frauchen sagt, wenn ich grösser und etwas ruhiger bin, darf ich auch die grosse weite Welt draussen erkunden. Bis es soweit ist, versuche ich fleissig, durch die Tür oder die Balkontür zu flitzen um schon mal was davon zu sehen

(1 1/2 Monate nach dem Einzug) Ich wachse und gedeie und übernehme hier bald das Kommando. Nur die Zicke Kyra muss das noch begreifen...
Meine 2-Beiner finden, ich hätte genauso merkwürdige Liegepositionen wie Stitch und wir könnten Brüder sein. Also ich weiss nicht was daran merkwürdig sein soll. Oder fällt Euch was auf?

Sancho Sancho Sancho Sancho Sancho

(Anfang Februar 2008) Die 2-Beinerin erzählt mir öfters davon, dass ich bald eine ganz grosse neue Rennbahn kriege. So ganz hab ich es nicht verstanden, aber es muss toll sein!? (Anmerkung Cheesy: Hier im Freigang-Tagebuch nachzulesen...)

Eine kleine Fotostory dazu:

Katze will raus Katze will raus Katze will raus Katze will raus

Ich hab's ja oben schon erwähnt, die lachen mich hier immer aus weil ich so komisch dalieg. Und als ich neulich wie hier (siehe Fotos) da lag, hatten sie schon Sorge ich hätte mein Bein ausgekugelt. Pfff... als ob man immer nur in der stinknormalen Katzenstellung daliegen kann. Langweiler die...

Ungesund Ungesund

Ach übrigens bin ich inzwischen schon 4kg schwer, genau gleich wie Kyra. Aber so moppelig wie Stitch will ich nie werden! Wobei, jetzt wo ich entdeckt habe wie lecker Rohfleisch ist... *jammjamm*

Rohfleischfütterun Rohfleischfütterun Rohfleischfütterun

(Ende Februar 2008) Ein Kater von Welt muss sich laufend was einfallen lassen, um interessant zu bleiben. Also habe ich nun ganz tief in die Trickkiste gegriffen und mir eine chice Schönheits-OP eingefahren: Mein Knickohr! Macht es mich nicht gleich viel verruchter, verwegener und interessanter?

Knickohr Knickohr Knickohr

(April 2008) Ich sag Euch, ich hab ein anstrengendes Wochenende hinter mir. Dosine hat schon davon erzählt im Freigänger-Tagebuch... Ich werd Euch nicht sagen wo ich war. Sonst krieg ich noch Schimpfe... Also schweig ich lieber - und zeig Euch dafür, wie fix und fertig mich das alles gemacht hat. Zum Glück geht es mir hier so gut, dass ich mich zurückziehen und voll entspannen kann. Das braucht Kater nach so einem Sonntag...

Kater Kater Kater Kater Kater

(Mai 2008) Mir gehts gut! Ich werde lieb beknuddelt, darf nachts andocken um zu nuckeln... wobei sich die Dosis dann Sanchoimmer so komisch rumwälzen dass ich runterflieg... meint Ihr, die machen das extra? ? Ne bestimmt nicht... Naja, manchmal sind sie ja schon nicht so ganz lieb zu mir... Dosine lacht mich immer aus, weil ich gemäss ihr so komisch da lieg. Ich versteh allerdings nicht was sie meint. Ich meine, wenn's bequem ist? Na eben...

Und das tollste: Nachts rauszudürfen ist einfach super Das ist sooo viel spannender und sooo viel Katzengeburtstagcooler! Nämlich!

Bald werde ich 1 Jahr alt. Dosine sagt, dann gibts eine schöne Party mit vielen Geschenken. Hab ich mir auch schon gedacht, ich seh sie nämlich oft mit Dosino am flüstern. Und heute kam auch ein Paket für mich an! Von Daniela, meiner Patin (hier in der Schweiz sagt ja man ja "Gotti" dazu...). Naja, ich freue mich mal nicht zu fest; das habe ich damals beim Ostergeschenk auch gemacht und was war's? So ein komischer Da Bird, den ich echt zum gähnen finde und mit dem jetzt immer Stitch spielt.

(Juni 2008) Das war effektiv eine ganz nette Party, vor allem mit sehr viel leckerem Essen. Dosine hat ein paar Fotos und Videos gemacht: [ Sancho's Geburtstagsparty ] Nun bin ich also 1 Jahr alt. Naja, was heisst das schon. Ich merk nichts davon. Oder seht Ihr hier irgendwo eine Runzel, ein graues Haar (das vorher nicht da war) oder dergleichen?

Katzengesicht Katzengesicht Katzengesicht Katzengesicht

(Ende Juni 2008) Hier hat voll der Sommer Einzug gehalten. Ich sag Euch, bei 30°C im Pelz rumzulaufen, das ist nicht ohne *uff* Entsprechend k.o. lieg ich tagsüber auch rum...

Katerstellungen Katerstellungen Katerstellungen
Katerstellungen Katerstellungen

(Juli 2008) Nicht nur Stitch mag diesen roten Sessel total gerne... Darum müssen wir ihn uns auch zeitweise teilen, was Dosine dann fast zu Freudentränen rührt *kopfschüttel* Sie blitzt uns dann wie wild... guckt hier. Na auf jeden Fall ist der Stuhl cool. Und ich bin Al-Sancho

Al Sancho Al Sancho Al Sancho Al Sancho

(Cheesy: Es kann unmöglich bequem sein *kopfschüttel*)

Al Sancho Al Sancho Al Sancho

(September 2009) Dosine hat ihre Vorliebe für Magerquark entdeckt. Finde ich klasse! Warum? Na weil sie nach dem Essen ihren Napf doch immer stehen lässt. Und ich sag Euch, sauber auslecken kennt die gar nicht! Also mach ich mich an diese Arbeit. Ja ich weiss... Drecksarbeit, man macht sich das Schnütchen weiss... aber einer muss es ja machen Ah ja, mehr Fotos gibts dazu auch unter:
[ Leckerli ]

Katzen Magerquark Katzen Magerquark Katzen Magerquark Katzen Magerquark Katzen Magerquark

( Januar 2009 ) Es ist aaa...kalt draussen; ich sag Euch, das macht gar keinen Spass. Dazu kommt noch die olle Mietzekatze von schräg unten. Blubb. Ja ich weiss, es ist ein Mädel, und Schiss vor einem Mädel zu haben ist ziemlich Weichkatzemässig. Aber was soll ich machen? Sie jagd mich, beisst mich und ich mag Sanchonicht in meinen zarten Popes gebissen werden, nämlich.

Dosine lacht mich natürlich aus, pfffff. Die nimmt mich wohl generell nicht so ernst. Da hab ich ständig Hunger und zeig ihr das auch klar und deutlich. Und sie? Sie versteht es einfach nicht! Egal wie laut ich miaue, wie nachdrücklich, egal wie schnell ich ihr in die Küche nachrenne, sie kann diese klaren Signale nicht deuten. Menschen sind unglaublich doof.

Und als ob das alles nicht reichen würde, macht sie auch noch Schabernack mit mir. Prinz Löwenherz lachte sie als sie meine Häärchen aufstellte und mich fotografierte. Pffff. Lasst mich doch mal alle in Ruhe... Zumindest dann, wenn ich das so haben will.

(März 2009) Dosine ist ja tatsächlich der Meinung, wir hätten genug Liegeplätze und es würde uns nicht auffallen, wenn der Teppich im Flur plötzlich verschwinden würde. Ha, da kennt sie uns aber schlecht! Dieser Teppich ist mein Leben. Darauf Stitch jagen und beissen, darauf liegend die Krallen im Kratzbaum wetzen, darauf liegen und mich am Rücken kratzen, darauf liegen und dösen, darauf liegen und spielen...

Als er für satte 2 Wochen weg war, hat er mir total gefehlt! Nun ist er endlich wieder da *hach*

Katzenteppich Katzenteppich Katzenteppich

(Juni 2009) Dosine hat die Wohnung umgestellt. Mir soll's recht sein, ich finde sowas spannend. Nett wie sie ist, hat sie meine Wünsche auch berücksichtigt. Die vielen lauten Miaus und Miääs haben genutzt! Sie hat mir einen Aussichtspunkt gemacht, von welchem aus ich einen super Überblick auf den Parkplatz und die Nachbarn habe. Perfekt! Es ist eh eine Win-Win-Situation finde ich. Denn dadurch, dass ich immer auf der Hälfte des Tisches liegen will, muss Dosine ihren Tisch aufgeräumt halten

Kater Sancho Kater Sancho Kater Sancho

Die letzten Tage war Dosine meine Geschwister besuchen. Ich durft ja nicht mit *schmoll* Na auf jeden Fall meinte Dosine, dass ich nicht mehr viel Ähnlichkeit mit Lupus, meinem Bruder habe (im Gegenzug zu früher; siehe Fotos oben), sondern viel mehr mit Suri, meiner Schwester. Und wenn ich mir so dieses Foto von ihr anschaue (das ganz rechts), ja doch... hat Ähnlichkeit

Lupi Suri und Lupi Suri

(Dezember 2009) Es ist eigentlich recht ruhig in meinem Leben. Ich wachse nicht, weder in die Breite noch die Höhe, es gibt keine neuen Katzen in meinem Leben, keine neuen Menschen... alles beim Alten. Nun ja, ausser dem Schnee, den es gegeben hat. Aber halb so wild, ich bin ja ein harter Kerl Will heissen ich gehe auch bei diesem Wetter noch raus. Gut, deutlich weniger Gemütlicher ist es halt schon auf dem Sofa oder dem kuschelig weichen Teppich

Müder Kater Sancho

(Juni 2010) Wenn ich hier nicht so oft berichte liegt das daran, dass ich eigentlich in der ganzen Meowelt in viele Bereichen vertreten bin, meist aber natürlich im Freigängertagebuch, schliesslich bin ich das. Jawoll. Und was für einer. Die Anzahl Mäuse, die ich meinen Dosis heimgebracht habe, kann ich inzwischen an allen 4 Pfoten nicht mehr abzählen!

Nebst der Zeit in der ich draussen auf mein Revier aufpasse und mit Tigg um die Häuser ziehe, liege ich natürlich auch gerne mal faul zuhause rum. So sind die Tage, nein eher Wochen und Monate ins Land gezogen... Bis neulich wieder mal etwas spektakuläres passiert! Eine neue Katze zog ein! Pooh! Ist aber ne ganz coole und liebe, nicht so eine Zicke wie Kyra das war. Dosi hat natürlich alles festgehalten, daher lest Ihr das am besten dort nach:
[ Pooh zieht ein ]

Als ich mir neulich beim Spielen saublöd eine Kralle rausgerissen habe, hat Pooh sich brav in meine Nähe gesetzt und solidarisch mit mir "Wunde geleckt". Sie ist wirklich schwer in Ordnung, da hat Dosine was nettes angeschafft.

Sancho und Pooh

Ich mag sie je länger je mehr... und bring ihr deshalb auch nun fleissig Geschenke mit... Aber das lest Ihr doch mal einfach im Freigänger-Tagebuch nach, wo wilde Typen wie ich hingehören: [ Freigänger Tagebuch 2010 ]

(September 2010) Pooh ist zwar ne Feine und begrüsst mich auch immer lieb an der Katzenklappentür wenn ich reinkomm... aber unter uns gesagt... ich hab entdeckt, dass Mäuse superlecker schmecken und fress die Dinger jetzt immer selber Dosine beschwert sich zwar über die herumliegenden Mäuseköpfe, aber sind wir ehrlich, die will ja keiner fressen, sie ja auch nicht. Darum motzt sie ja wohl auch....

Nachts bin ich viel unterwegs und zupf Mäuse ausm Rasen. So bin ich dann, wenn ich mal zuhause bin, ziemlich arg müde und tiiiiief schlafend im Schlummerland unterwegs....

Sancho Sancho Sancho

(Ende September 2010) Tja... da hab ich mir ja was schönes eingebrockt. Oder eben weniger schönes... Ich hab mir nämlich eine derartige Verletzung zugezogen, dass es mir ab Sonntagabend ziemlich mies ging... ich Fieber hatte und kaum mehr auf meinen Pfotis laufen konnte... da waren nämlich nicht nur Nägel gesplittert, da fehlen auch 2.... Dosine, die Aufmerksame, hat das natürlich gemerkt. Und prompt gings zum Tierarzt. Hmpf. Ich mag das nicht... Und der Tierarzt tut mir immer so fest weh und wundert sich dann, warum ich nicht gerne zu ihm gehe, haha. Nachdem ich ihn ziemlich angefaucht und ganz ganz böse geknurrt habe, hatte er sogar Angst um meine Dosine, dass ich sie beissen tät. Er hat sie zig-mal gewarnt und gesagt, sie soll doch etwas weg. Hallo? Gehts noch? Mein ganzes Knurren und Fauchen galt einzig und alleine ihm! Pffff... als würde ich die Hand die mich füttert beissen... der Typ hat echt keine Ahnung von Katzen. Dafür von Spritzen. Und so eine hat er mir reingehauen, und aus wars mit Fauchen und Knurren.... Mist aber auch. Noch während ich langsam schlapp wurde sah ich Pooh aufm Schragen liegen und dachte mir, na super, Massentötung... aber Dosine sprach immer sanft zu mir dass alles gut Sancho will rauswird und ich keine Angst haben brauch. Hm... gut, wenn die das sagt? Aber weh tats trotzdem als der olle Doc mir dann an den Pfotis rumfummelte. Man!! Dafür gabs danach eine schmerzlindernde Spritze und die hilft echt...

Auf jeden Fall war ich heute Morgen wieder fit und zu jeder Schandtat bereit... und wollte raus, aber die Katzenklappe war immer noch mit lauter Krimskrams verstellt. Hallooohooo Dosine, was soll das? LASS MICH RAUS! Aber dalli! Hat sie dann auch gemacht... Brav... hab ich eben gut erzogen...

(Februar 2011) Darf ich Euch mein Harem vorstellen? Es besteht aus einer hübschen spanischen Cica und einem schweizerischen kuscheligen Moppelchen. Den einen oder die andere habe ich eigentlich immer an der Backe - aber mir gefällts
Mehr davon unter >> Poohs Fotos bzw. der >> Fotostory

Katzenschmusen Katzenschmusen

 

 

 

   

 

Du willst Feedback zu dieser Seite geben? > Mail me

[ Letzter Update dieser Seite: [06.02.2011] > alle Updates anzeigen!

 

| © Cheesy | Sitemap | Kontakt