MEOW Katzenwelt

 

News

Kontakt

Fun

Links

banner

 


Newsletter

E-Mail-Adresse:
Eintragen
Austragen

 

 

Unreinheit bei Katzen

Katzen sind von Natur aus sehr reinliche Tiere. Sowohl mit sicher selber (regelmässiges, gründliches Putzen) als auch mit ihrer Umwelt (verscharren von Hinterlassenschaften usw.).

Nichts desto trotz ist Unsauberkeit das Thema Nr. 1 bei Katzen!

Das war mir auch nicht so ganz bewusst, da unsere Katze bei den Eltern diesbezüglich sehr unkompliziert war; und auch Stitch und Kyra keine Probleme machten. Wenn man davon absieht, dass Stitch hin und wieder dachte, eine mit Zeitungspapier gefüllte Schachtel oder eine grosse Schale mit Sand und Kerzchen seien Klos.

Dann zog Sancho ein. Und mit ihm das Thema Unsauberkeit. Als ich diesbezüglich im Forum nach Hilfe gesucht habe, ist mir erst aufgefallen, wieviele Dosis ähnliche Probleme haben Ein Gespräch mit einer Tierpsychologin hat bestätigt, dass Katzen effektiv sehr oft sehr unterschiedliche Probleme in Unsauberkeit ausdrücken.

Nun, was tun wenn die Katze unsauber ist, bzw. wird?

Es gibt einige Grundregeln, die man alle befolgen, bzw. ändern sollte um zu sehen, ob dies etwas an der Situation ändert. Sehr oft nützt es schon und man hat eine schnelle Lösung.

Bestrafen?

Es nützt rein gar nichts, die Katze zu bestrafen; egal in welcher Art. Überlegt mal, aus nicht-menschlicher Sicht, was es einer Katze sagen soll, wenn Dosi ihr Näschen in die Hinterlassenschaften drückt, ihr den Popes versohlt, sie anschreit oder sonstige Aktionen tätigt. Das sagt der Katze rein gar nichts, sie wird nicht verstehen, was man von ihr will.

Die Katze ist nicht unrein, weil sie den Mensch verärgern will. Das sind menschliche Gedankengänge, die einem Tier fremd sind. Ein Tier, dass unrein ist, hat ein Problem, ist unsicher. Und mit bestrafenden Massnahmen erreicht man nur das Gegenteil; man verunsichert und verstört die Katze nur noch mehr!

Also: Wenn eine Katze danebenmacht, am besten einfach die Hinterlassenschaften wegräumen ohne grosses Tamtam und erst recht ohne Bestrafung!

Lösungen!

Die erste Frage ist:

  • Ist die Katze kastriert?
    Wenn nein, könnte dies bereits das Problem erledigen. Katzen und Kater kann man gut mit 6 Monaten (wenn nicht sogar früher) kastrieren lassen und sollte man auch.

Einige weitere Lösungsansätze lassen sich im Bereich Katzenklo finden:

  • Sind genügend Katzenklos vorhanden?Katzenklos
    Katzen trennen gerne Kot von Urin und somit sollte man den genügend Klos anbieten. Klar gibt es viele Katzen, die mit einem Klo zufrieden sind. Aber wenn die Katze unrein ist, sollte der erste Schritt eine "Kloparkvergrösserung" sein.
  • Passt der Katze das Streu vielleicht nicht?
    Katzen sind manchmal merkwürdige Wesen. Und sie haben ihren eigenen Geschmack. Das Streu, dass Dosi gut findet, findet Katzi vielleicht blöd. Oder auch ein Streu, dass bisher gut angenommen wurde, kann plötzlich nicht mehr akzeptiert werden. Also am besten Mal mit einer neuen Streu-Sorte probieren.
  • Sind die Klos sauber?
    Wie schon erwähnt sind Katzen sehr reinliche Tiere. Kann es sein, dass die Klos zu wenig oft geleert und geputzt werden? Achtung: Keine starken Reinigungsmittel benutzen. Evtl. ist dies ein Grund für die Unsauberkeit.
  • Sind es offene oder geschlossene Klos?
    Vielleicht bevorzugt die Katze die andere Variante, also hat lieber ein offenes oder geschlossenes. Ausprobieren!
  • Stehen die Klos am richtigen Ort?
    Wenn das Klo an einem Ort steht, wo sich die Katze ständig gestört fühlt, kann es sein, dass sie es deswegen nicht benutzen will. Also sollte man darauf achten, dass es von Lärm- und Menschbelästigung ungestört ist.

Nützt das alles nichts, sollte man der gesundheitlichen Seite nachgehen:

  • Ein Check beim Tierarzt hilft weiter!
    Hat das Tier evtl. eine Blasenentzündung? Magen-Darm-Probleme? Sonstige gesundheitliche Probleme?

Tja, nicht immer hilft der Check weiter, ich geb's zu. Bei uns war das auch der Fall. Also geht man als nächtes über die Bücher, welche psychischen Probleme dahinterstehen könnten. Und deren gibt es viele. Um der Sache auf die Schliche zu kommen, kann man ein Tagebuch führen:

  • Tagebuch führen!
    An welchen Tagen wurde wo/wie danebengemacht?
    Was war an diesem Tag anders als sonst? Waren andere Leute da, war Dosi zu wenig da?
    Was wurde gefüttert?
    Und und und...
    Desto mehr Rahmenbedingungen man sich notiert, desto eher kommt man dem Problem vielleicht auf die Schliche.

Katzen sind sensible Tiere und reagieren auf viele Veränderungen mit Unsauberkeit. Das können Dinge sein wie neuer Partner, oder Wegzug des Partners, Baby, Veränderungen im sonstigen Tagesablauf, zuviel Einsamkeit, fehlender Freigang, Verlust eines anderen Haustieres, Zuwachs eines neuen Haustieres, bestimmte unangenehme Düfte (Putzmittel, Deos usw.), Schockerlebnis u.v.m.

Und was ist es nun bei Sancho?

Genau das wüsten wir in der Tat auch gerne. Wir hatten all das obige mit Sancho durch, inkl. Tierarzt- und Tierklinik-Besuchen. Seine Unsauberkeit verschwand wie sie gekommen war. Kam mal ganz kurz wieder, ging genauso wieder. Und blieb. Schon seit längerem macht er uns leider in die Wohnung, meistens 'nur' auf die Katzenklomatte, manchmal aber auch in die Wohnung. Tierarzt und zwei Tierpsychologinnen konnten nicht weiterhelfen, wobei ich zugeben muss, dass wir auch nicht alle Tipps umgesetzt haben bzw. umsetzen konnten. Was wir 'wissen' ist, dass Sancho ein äusserst sensibler Kater ist, der auf Unstimmigkeiten sehr schnell mittels Unsauberkeit reagiert. Eine Unstimmigkeit kann jedoch genauso gut lang anhaltender Regen sein wie verspätetes Essen oder schlechte Stimmung zuhause. Es ist nicht immer einfach herauszufinden woran es liegt und zur Zeit für uns unlösbar das Problem beseitigen zu können. Dass seit einiger Zeit unter uns nun ein Hund wohnt, und Sancho mit der Katzenwendeltreppe immer direkt vor seiner Nase durchklettern muss, macht die Situation nicht gerade einfacher.

Wir sind relativ stark ratlos (und genervt). Unsere (letzte?) Hoffnung ist der Umzug im September 2016 in ein eigenes Haus. Drückt mir die Daumen, dass wirs hinkriegen!

 

 

 

   

 

Du willst Feedback zu dieser Seite geben? > Mail me

[ Letzter Update dieser Seite: [24. April 2016 ] > alle Updates anzeigen!

 

| © Cheesy | Sitemap | Kontakt